Neue Termine für YOGA und Gong Meditation

Ab September hält unsere Partnerin Frau Katrin Franke wieder neue Termin für Yoga und Gong Meditation bereit. Alle wesentlichen Informationen könnte Ihr der beigefügten Datei entnehmen.

Download
2017 Yoga Termine III.pdf
Adobe Acrobat Dokument 508.7 KB

Auswärtssieg in Hasselfelde - Barner mit Traumtore


0 Kommentare

Blau Weiß gewinnt Heimspiel mit 6:0 gegen Einheit Wernigerode II

Bei schönem Wetter übernahmen die Schwanebecker sofort die Initiative. Die Harzer, die kurzfristig mehrere Spieler ersetzen mussten, standen von Beginn an unter Druck. In der 5min erläuft Till Breitenbach einen Steilpass auf der linken Seite, geht in den Gästestrafraum bis kurz vor die Grundlinie und paßt nach innen auf den mitgelaufenen Mittelstürmer Erik Hagen der souverän einschießt zur frühen Führung. In der 7. Minute schießt Rokitta nach erneuter Vorlage von T.Breitenbach übers Tor. Das 2:0 fällt nach sehr schöner Kombination (18.min.), wieder ein langer Ball aus der eigenen Spielhälfte auf Barner und Hagen, beide kreutzen ihren Laufweg, Hagen geht zum Ball und zum rechten Strafraumeck und paßt auf den zentral mitgelaufenen Barner der zum 2:0 einschießt. 4 Minuten später erhöht Ronny Rokitta auf 3:0 als er im Gästestrafraum von Philipp Reichardt den Ball aufgelegt bekommt.
 


mehr lesen

Blau-Weißen gewinnen souverän das Derby in Schlanstedt

1. Rückrundenspiel gegen Hessener SV

Für beide Teams lief die Rückrundenvorbereitung nicht perfekt, jeder hatte nur ein Testspiel. So wusste vor Anpfiff keiner der Trainer so richtig, wo sein Team steht.

Im Duell der beiden Aufsteiger hatten die Schwanebecker die erste Chance durch Tim Hiersemann (3.), der aus dem Gewühl aus Nahdistanz an Keeper Stefan Schrader scheiterte. Schwanebeck war danach spielbestimmend, ließ den Ball gut laufen. Die erste Möglichkeit für Hessen gab es in der 7. Minute, jedoch aus einer Abseitsstellung heraus. Drei Minuten später kombinierten Till Breitenbach und Erik Hagen, jedoch ohne Abschluss. Der SV Blau-Weiß war in der ersten Hälfte weiter die bessere Mannschaft. Nach einem Eckball (28.) gab es die erste Chance für Hessen, als Robert Kleinert die Flanke volley nahm, aber an Blau-Weiß-Torwart Nils Jansch, der mit einer starken Parade rettete, scheiterte. Der Nachschuss ging über das Tor.

Kurz vor Spielbeginn konnten wir unseren frischen Papa, Marcus Bellan, noch zur Geburt gratulieren. Wir wünschen Fam. Bellan alles, alles Gute.


mehr lesen

Hinrunden-Statistik

TABELLE :

- 6. PLATZ mit 21 Punkten (6 Siege / 3 Unentschieden / 6 Niederlagen )...
- Torverhältnis von 29:22 Tore

- Bilanz Heim : 8 Punkte (13:13 ) Platz 11
- Bilanz Auswärts : 13 Punkte (16:9) Platz 2

- Höchster Sieg : 6:1 Auswärtssieg bei Einheit Wernigerode II
- Höchste Niederlage : 0:2 Auswärtsniederlage bei Germania Neinstedt
----------------------------------------------------------------------------------------------
FAIRNESS :

- 25 x Gelb / 0 x Gelb-Rot / 1x Rot
- In der Fairness Tabelle Platz 6.
----------------------------------------------------------------------------------------------
INTERNE TORSCHÜTZENLISTE :

Oliver Paul 7x, Ronny Rokitta 5x, Dries Barner 4x,Till Breitenbach 3x,
Erik Hagen 3x, Markus Bellan 2x, Lars Hollick 1x, Christoph Haase 1x, Gabriel Lorenz 1x, Philipp Reichardt 1x, Kai Wiese 1x
----------------------------------------------------------------------------------------------
 

mehr lesen

Letzte Heimspiel im Jahr 2016 SV Blau-Weiß Schwanebeck - Eintracht Derenburg

SV Blau-Weiß Schwanebeck  gegen SV Eintracht Derenburg   2 : 2

Nach 3 Sieglosen Spielen in Folge wollten die Schwanebecker im letzten  Heimspiel  gegen den Tabellenletzten zum Hinrundenende nochmal einen Sieg einfahren. Dies gelang trotz zweifacher Führung nicht. Trotzdem übernahmen die Hausherren die Regie und hatten nach schöner Kombination über links durch Dries Barner in der 1.min.die erste Chance.  Der Schuß geht aber rechts vorbei. Kurz darauf 3.min.setzt sich "Blau-Weiß" Kapitän Erik Hagen schön durch und schickt Barner per  Steilpaß aber Eintracht Torhüter Philipp Kleinau kommt aus seinem Tor und klärt vor Barner. Die nächste Chance der Hausherren folgte 2 min.später über links auf Reichardt der Barner schickt und der legt für Bellan auf der abschließt aber Kleinau im Gästetor hält sicher. In der 7.min.ist es Oliver Paul mit einem Kopfball ,nach einem Bellan Eckball , der für Gefahr sorgt, doch Nicole Hilfen kratzt den  Ball von der Linie. Die erste große Chance der Gäste gab es in der 21.min.nach einer Nachlässigkeit der Schwanebecker Hintermannschaft flankte Nico Hilfen in den 16er auf Markus Bodenstedt der den Ball volley nimmt und knapp übers Tor schießt. In der 24.min. schickt dann Blau-Weiß Mittelfeldmotor Rokitta  Christoph Haase über rechts, Haase geht zur Grundlinie und flankte fast vom Eckpunkt, der Ball wird immer länger und fällt hinter Kleinau ins Tor zur umjubelten Führung. Aber anstatt mit der Führung Sicherheit zu bekommen sind die Hausherren weiter anfällig.

mehr lesen

Blau Weiß Schwanebeck - Concordia Harzgerode

Im Spitzenspiel der Harzoberliga traf Schwanebeck, Tabellenvierter,auf den Tabellendritten aus Harzgerode.  Beide Teams trennten nur 3 Punkte in der Tabelle. Die Anfangsphase gehörte eindeutig dem Gastgeber.  Philipp Richard setzt sich nach schönem Paß von Dries Barner schön über rechts durch, geht in den Strafraum und zieht aus 5 m ab. Sein Schuß geht übers Tor. Eine Minute später ist es Barner der über links kommt und in die Mitte flankt, die Flanke kann aber von Chris Rückriemen im Gästetor entschärft werden.

In der 5.min. warteten die Schwanebecker vergebens auf einen Pfiff von Schieri Rainer Schäl. Nach einer Flanke von rechts in den Strafraum klärt Harzgerodes Steven Krebs mit der Hand, doch der Pfiff blieb aus! 

Die nächste Schwanebecker Großchance folgte in der 15.min.als Barner einen Ausrutscher eines Gästeverteidigers ausnutzte, zur Grundlinie in den Strafraum geht und nach innen paßt auf den 2.Pfosten wo Oliver Paul zum Abschluß kommt, dessen Schuß geht am Gästetor vorbei.

Danach egalisierten sich beide Teams. Das Spielgeschehen verlagerte sich zwischen die Strafräume. Teils gute Ansätze im Kombinationsspiel aber auch viele versprungende, unkontrollierte Bälle waren zu sehen. Chancen waren Mangelware jetzt, Torschüsse von Harzgerodes Schmelzer (18.min.) und Kabelka (24.min.) gingen 1-2 Meter am Tor vorbei.  Auch Schwanebecker Freistöße von Barner 21.min. aus 20.m, 27.min,31.min waren für Rückriemen keine Gefahr. In der 33.min. ist es Nils Jansch der eine Flanke vor Julian Engler abfängt. Renė Krone (Harzgerode, 41.min.)nährt sich mit einem Schuß dem Schwanebecker Tor, schießt aber knapp vorbei. Kurz vor der Halbzeitpause gab es nochmal Aufregung als Oliver Paul nochmal an der Grundlinie in den Gästestrafraum geht und Harzgerodes Christian Barnebeck in ihn herein springt. 

 

mehr lesen

Wichtige 3 Heimpunkte gegen SV Blau-Weiß Hausneindorf

In einem Nachholspiel der Harzoberliga standen sich der SV Blau-Weiß Schwanebeck und der SV Blau-Weiß Hausneindorf gegenüber.

Nur ein Heimsieg stand für den Aufsteiger zu Buche, an dieser Statistik wollten die Gastgeber etwas ändern.
In der Anfangsviertelstunde passierte nicht viel. Schwanebecks Gabriel Lorenz 11.min und Hausneindorfs Immo Wolf 15.min schossen je einen Freistoß übers Tor.
In der 16.min läuft ein Gästeangriff über deren rechte Seite.  Der Ball kommt in den Schwanebecker 16er wo Lars Küster an den Ball kommt und abzieht. Der Ball geht am linken Pfosten ins Tor.
Das muntere Spiel geht weiter. 21.min wird Oliver Paul nach einem Dribbling 25 m vorm Gästetor gefoult, den fälligen Freistoß schießt erneut Gabriel Lorenz, Daniel Witte im Gästetor fischt den Ball aus dem linken Winkel und verhindert den schnellen Ausgleich. Die Partie ist bisher sehr ausgeglichen. In der 27.min ist es Schwanebecks Mittelfeldmotor der einen abgewehrten Ball zentral vorm Tor direkt nimmt und abzieht. Der 30 m Hammer schlägt unhaltbar im rechten Winkel ein.


mehr lesen 20 Kommentare

Heimspiel gegen Askania Ballenstedt

Einen Blitzstart legten die Askanen in Schwanebeck hin. Nick Dünnhaupt schießt aus spitzen Winkel zur frühen Gästeführung ein. Nils Jansch im Heimtor machte dabei keine gute Figur.
In der 7.min.ist es der Gästekapitän Sebastian Dorst der zum Abschluß kommt, Tim Hiersemann kann aber retten . Kurze Zeit später, 9.min., ist es Ballenstedts Tim Schubert der aus 10 m abschließt, Nils Jansch rettet mit einer Glanzparade. Erneut Schubert ist es der in der 20.min. aus ca. 16 m verzieht. Schwanebeck hatte in der Anfangsphase große Probleme mit Ballenstedt. 21.min. nach Foul an Reichardt ist es Markus Bellan der den fälligen  Freistoß am Tor vorbei schießt. 24.min. erneut Schubert setzt sich gekonnt rechts durch und flankt, Schwanebecks Jonas Breitenbach klärt vor Andreas Jäger.

mehr lesen

3 Punkte bei Germania Harsleben

Wir gratulieren unserem Ronny Rokitta zur super Leistung die gleichzeitig mit seiner zweiten Nominierung in der Elf des Spieltages gewürdigt wird.


0 Kommentare

Klubkasse.de Banner

So findet man uns

Besucherzähler

Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online

GESCHÄFTSSTELLE                                   SPORTSTÄTTEN

Bahnhofstraße 4                                       Sporthalle und Sportplatz

39397 Schwanebeck                                Johannisstraße 10 

                                                                        39397 Schwanebeck

Telefon: 039424 / 62 0 68

Telefax: 039403 / 94 17 6

vorstand@sv-blau-weiss-schwanebeck.de