Blau Weiß gewinnt Heimspiel mit 6:0 gegen Einheit Wernigerode II

Bei schönem Wetter übernahmen die Schwanebecker sofort die Initiative. Die Harzer, die kurzfristig mehrere Spieler ersetzen mussten, standen von Beginn an unter Druck. In der 5min erläuft Till Breitenbach einen Steilpass auf der linken Seite, geht in den Gästestrafraum bis kurz vor die Grundlinie und paßt nach innen auf den mitgelaufenen Mittelstürmer Erik Hagen der souverän einschießt zur frühen Führung. In der 7. Minute schießt Rokitta nach erneuter Vorlage von T.Breitenbach übers Tor. Das 2:0 fällt nach sehr schöner Kombination (18.min.), wieder ein langer Ball aus der eigenen Spielhälfte auf Barner und Hagen, beide kreutzen ihren Laufweg, Hagen geht zum Ball und zum rechten Strafraumeck und paßt auf den zentral mitgelaufenen Barner der zum 2:0 einschießt. 4 Minuten später erhöht Ronny Rokitta auf 3:0 als er im Gästestrafraum von Philipp Reichardt den Ball aufgelegt bekommt.
 


Erneut ist es Routinier Rokitta der an der Mittelinie die Unsicherheit der Gäste ausnutzt, Rokitta geht unnachahmlich aufs gegnerische Tor zu und läßt Wellhausen im Wernigeröder Tor mit einem Flachschuß keine Chance. Mit dem frühen 4:0 war das Spiel gespielt.
Die Führung hätte deutlich höher sein müssen, jedoch Rokitta verfehlt per Kopfstoß nach Barner Freistoß nur knapp (28.min.). Eine Minute später ist es erneut Rokitta der nach guter Kombination, durch Barner, Hagen und Reichardt , rechts übers Tor schießt. Ein Barner Freistoß aus 30 m von links geht knapp am langen Pfosten des Gästetores vorbei. In der 32. Minute setzt Erik Hagen zum Solo an, geht aufs Gästetor zu hebt den aufsetzenden Ball aber knapp nebens Tor. Einen Reichert Paß kann Wernigerode gerade noch per Kopfball klären, bevor der Schußbereite Till Breitenbach an den Ball kommen konnte. Wernigerode kämpfte, stand aber meist in der eigenen Hälfte und verteidigte.  

 

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, Blau-Weiß rennt Richtung Gästetor! Die erste viertel Stunde passierte aber nichts Nennenswertes. In der 61. Minute ist es Rokitta dessen Schuß nach Flanke von T. Breitenbach vom Gästekeeper wird.
In der 68. Minute schießt Winterneuzugang Sebastian Heine, nach Ecke von Oliver Paul, der sein erstes Spiel nach Rotsperre machte, übers Tor.
Schwanebeck wirkt jetzt unkonzentriert, läßt beste Chancen aus. Einen Barner Freistoß (74.min.) hält Wellhausen im Gästetor. In der 75. Minute ist es der agile Till Breitenbach der aus dem Mittelfeld nach rechts auf Oliver Paul passt, der chipt den Ball in die Mitte auf Barner der unhaltbar einschießt . Jetzt testen die Hausherren das Material!
In der 77. Minute trifft Lars Hollick per Linksschuß nur den linken Pfosten des Gästetores. Auch nur "Alu" aber diesmal die Querlatte trifft Gabriel Lorenz mit einem fulminanten Rechtsschuß. Der Ball geht von der Latte auf die Linie, springt nochmal an die Latte und von da ins Feld, leider kein Tor. Den Schlusspunkt setzt nochmal Ronny Rokitta (80.min.), eine Flanke von Dries Barner nimmt er im Gäste 16er an, sein Schuß wird noch von einem Wernigeröder Verteidiger abgefälscht geht aber am linken Pfosten ins Tor zum hochverdienten 6:0 Endstand. Die aufopferungsvoll aber stets fair kämpfenden Wernigeröder hatten während der 90min. Spielzeit keinen Zugriff. Sie konnten sich nur sehr selten aus der Umklammerung befreien um eigene Akzente zu setzen, die jedoch schnell im Keim erstickt wurden.

 

Torfolge:
1:0 Erik Hagen (5.Minute), 2:0 Dries Barner (18.Minute), 3:0 Ronny Rokitta (22.Minute), 4:0 Ronny Rokitta (26.Minute), 5:0 Dries Barner (75.Minute), 6:0 Ronny Rokitta (80.Minute).

 

Unser Team:
1.Nils Jansch, 2.Christoph Haase, 3.Jonas Breitenbach (ab 46.min. 14.Sebastian Heine), 4.Tim Hiersemann (ab 58.min. 13.Lars Hollick), 5.Philipp Reichardt, 6.Gabriel Lorenz, 7.Dries Barner, 8.Ronny Rokitta, 9.Erik Hagen (MK), 10.Till Breitenbach, 11.Markus Bellan

Klubkasse.de Banner

So findet man uns

Besucherzähler

Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online

GESCHÄFTSSTELLE                                   SPORTSTÄTTEN

Bahnhofstraße 4                                       Sporthalle und Sportplatz

39397 Schwanebeck                                Johannisstraße 10 

                                                                        39397 Schwanebeck

Telefon: 039424 / 62 0 68

Telefax: 039403 / 94 17 6

vorstand@sv-blau-weiss-schwanebeck.de